Interlandcup Deutschland/Holland Obedience


 

Am 14. Juli fand der Interlandcup Deutschland/Holland im Obedience statt. Jedes Jahr im Wechsel; einmal Deutschland, einmal Holland. Dieses Jahr in Holland.

Diana, Bärbel, Bianca und Moni nahmen daran teil.

Morgens um 5 Uhr ging es schon los. Es war ein sehr langer, aber auch lustiger Tag. Die Ehemänner von Bianca und Moni, sowie unsere Trainerin Martina mit Ehemann kamen zur Unterstützung. Wir hatten wirklich sehr viel Spaß. Die Tochter von Bärbel war auch mit ihrem Welpen angereist. Dieser hat das ganze Event fast völlig gechillt verpennt ;))

In den Niederlanden ist alles sehr viel lockerer als bei uns und somit hatten wir einen tollen Tag. Das Essen (landestypisch Frikandel/Pommes) war gut und auch die Torten konnten sich sehen lassen.

Es wurde in 4 Ringen mit 4 Richtern gleichzeitig gerichtet. Das war vor allem für die jungen Hunde schon sehr anstrengend. Aber alle haben ihre Sache sehr gut gemacht.

Bianca mit Ivy ein tolles gut.
Bärbel mit Luna ein schönes sehr gut.
Moni mit Posh auch ein schönes sehr gut.
Der Knaller war unser Duke mit Diana. Die Beiden erreichten den 2. Platz in der Klasse 1 mit 280 Punkten. Die Richterin war sehr begeistert von ihm. Und einen schönen Pokal konnten die Beiden auch mit nach Hause nehmen.

Im nächsten Jahr findet dieses Event wieder in Deutschland statt und wir sind auf jeden Fall wieder mit dabei.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok