Unsere Ortsgruppe, die dem Schäferhundverein Augsburg angeschlossen ist, besteht seit 1951 und befindet sich im westlichen Ruhrgebiet, in Essen-Karnap.

In unserer Ortsgruppe ist jeder Hundebesitzer mit seinem Hund willkommen, vom Jack Russell Terrier bis zum Deerhound, ob alt oder jung, ob Rassehund oder Mix!

Wir bieten eine "Welpengruppe"- hier lernt der Welpe spielerisch die ersten Grundzüge des Gehorsams - spielt mit anderen Welpen und wird so für sein ganzes weiteres Leben optimal sozialisiert.

Danach folgt unsere "Halbstarkengruppe" (Junghundegruppe), hier werden die verschiedensten Situationen geübt, wie z.B. die Begegnung mit Joggern oder Radfahrern und üben die Grundkommandos wie Sitz, Platz und Fuß.

Bei unseren "Fortgeschrittenen"- wird das Gelernte gefestigt und weiter aufgebaut. Ziel ist, vielleicht eine Begleithund-Prüfung zu machen.

Wir arbeiten durch Motivation mit Hilfe von Lob, Streicheleinheiten, Belohnung und Leckerchen. Wir trainieren in erster Linie auf die Begleithundprüfung, die Voraussetzung ist, um alle weiteren Prüfungen im VDH ablegen zu können.

Unter artgerechter Erziehung verstehen wir genaues Abwägen der Bedürfnisse von Hund und Mensch. "Mal sehen, wer der Stärkere von uns beiden ist" gibt es bei uns nicht! Sie lernen bei uns, Entscheidungen zu treffen und gleichzeitig Sorge zu tragen, dass der Hund Hund bleibt und er seine arteigenen und individuellen Rechte genießen kann. Unsere Hundeerziehung ist immer praxisbezogen und für Sie umsetzbar. Ihr Hund erhält bei uns die Möglichkeit mit anderen Hunden zu spielen, egal wie alt er ist.
Sie werden lernen mit Ihrem Hund zu kommunizieren. Ihn richtig einzuschätzen, richtig auszubilden und dass Ihr Hund in jedem Alter sozialisiert werden muss. Nicht nur im Welpenspiel.

Vor allem werden Sie sehen, dass es auch ohne Leistungsdruck funktioniert!

Bitte bringen Sie bei ihrem ersten Besuch unseres Hundeplatzes den Impfausweis und den Versicherungsbescheid Ihres Hundes mit.

Das Vereinsgelände befindet sich in der Arenbergstr. 88, 45329 Essen-Karnap. Zur Wegbeschreibung