Begleithund-Prüfung

 

Unsere Begleithund-Prüfung wird nach der IPO (internationale Prüfungsordnung) durchgeführt und von einem SV-Leistungsrichter abgenommen. Das erfolgreiche Bestehen dieser Prüfung ist sowohl für den Schutzhunde-Sport als auch für Agility oder Obedience eine grundlegende Voraussetzung.

Die Ausbildung setzt sich aus folgenden Elementen zusammen:

  • Unbefangenheitsprobe
  • Leinenführigkeit
  • Freifolge
  • Sitzübung
  • Ablegen in Verbindung mit Herankommen
  • Ablegen unter Ablenkung
  • und der Überprüfung im Straßenverkehr.

Da, wie im normalen Leben, der eine schneller lernt und der andere langsamer, ist die Ausbildung zur BH-Prüfung nicht an eine bestimmte Zeit gebunden. Zur Prüfung geht nur das Hund/Mensch-Team, welches auch in der Lage ist, die Prüfung zu bestehen.








 

Trainer und Ansprechpartner


Moni