Obedienceprüfung am 11.07.2021



Am 11. Juli fand unsere zweimal wegen Corona verschobene Obiprüfung statt.

Unter unserem Leistungsrichter Dirk Belder aus den Niederlanden und als Stewards Gaby Dinkelbach und Moni Piazza gingen 24 Teams an den Start, davon 4 aus unserer Ortsgruppe.

Bianca und Martina liefen ihre jeweils erste Prüfung mit ihren Hunden Leary und Tammy in der Beginnerklasse. Bianca und Leary erreichten ein vorzüglich mit 284,5 Punkten und dürfen jetzt in der Klasse 1 starten.
Bei Martina und Tammy hat es leider nicht geklappt. Es fehlten ein paar Punkte zum Bestehen.
Moni mit Posh konnten mit 268 Punkten und einem Vorzüglich den 2. Platz in der Klasse 3 mit nach Hause nehmen.

Ivy von Bianca lief ihre letzte Prüfung; diesmal in der Seniorenklasse. Ivy hatte viel Spaß; da waren die Punkte wirklich Nebensache.
Mit 168 Punkten geht sie in den wohlverdienten Prüfungsruhestand.

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok